Modul Lehre von M0.25 bis M0.5

Modul Lehre von M0.25 bis M0.5
69 Downloads

Eine einfache Modul- Lehre um das Modul eines Getriebes zu identifizieren.

Die Zähne an den vier Seiten haben jeweils unterschiedliche Module. M0.25, M0.3, M0.4 und M0.5. Damit sollten die meisten Modellbahn- Getriebe abgedeckt sein.  Wenn die Lehre genau in das zu testende Zahnrad/Getriebe greift, hat man das Modul ermittelt. Passt es nicht, einfach eine andere Seite der Lehre probieren.

Der Drucker sollte halbwegs kalibriert sein und keine stärkeren Größenabweichungen produzieren. Auf das letzte Tausendstel kommt es aber auch nicht an.